Leitlinie des Bürgervereins Weinheim West (e.V.)

 

Wir treten nicht in Konkurrenz zu bestehenden Vereinen oder sozialen Anbietern, sondern wollen deren Angebot ergänzen.

Nach dem Motto:

Miteinander und konstruktiv füreinander!

 

********************

 

Der oberste Grundsatz des Bürgervereins Weinheim-West ist die öffentliche Vertretung der Bürgermeinung aus der Weststadt. Im Verein soll sich die Gesamtheit der Weststädter Bürger/innen mit ihren unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen wiederfinden können.

Unsere Offenheit soll die Menschen dazu bewegen, ihre Ideen zur Verbesserung der Lebensqualität vor Ort mit uns umzusetzen, ausgerichtet am konkreten Bedarf.

 

Wir möchten...

 

...den Meinungen, Sorgen und Bedürfnisse mehr Anerkennung geben und zusammen mit der Stadtverwaltung Lösungswege zum Wohle der Bürger finden.

 

...das die Probleme und Aufgaben im Dialog mit den Bürgern angegangen und die Bürger in alle wichtigen Entscheidungen einbezogen werden.

 

...Probleme auf kommunaler Ebene klar ansprechen und Verantwortlichkeiten benennen.

 

...uns für die Weststadt stark machen und den Menschen eine Stimme geben.

 

Der Bürgerverein sieht sich als Ansprechpartner aller in der Weststadt lebenden Bürgern.

Im gegenseitigen Respekt können auch unterschiedliche Interessen zu einem gemeinsamen Ziel geführt werden.

 

********************

 

Eines unserer Hauptaugenmerke liegt hierbei auf den älteren Mitbürgern.

Unsere Senioren haben die Weststadt aufgebaut und wir sind der Meinung das ihnen eine gebührende Aufmerksamkeit zusteht.

Wir möchten ihnen einen Teil unserer Vereinstätigkeit widmen und immer ein offenes Ohr für ihre Anliegen, Sorgen sowie Ängste haben.

 

Wir planen unabhängige Veranstaltungen für unsere Senioren mit Musik und Tanz,

wollen uns aber auch für deren Interessen und Meinungen stark machen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Buergerverein-Weinheim-West